Sedanstraße 54, 59227 Ahlen
02382 91162-0
info@sekundarschule-ahlen.de

„Abschluss- was dann?“

Created with Sketch.

Am 30.04.2019 fand an unserer Schule der jährliche Informationstag „Abschluss- was dann?“ statt.

An diesem Tag haben sich Mitarbeiter und Ausbildungsbotschafter aus 18 Betrieben/ Firmen und Institutionen auf den Weg gemacht, um den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangstufen 8 und 9 Ausbildungsberufe näher zu bringen. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler schon vor den Osterferien die Möglichkeit, sechs Wünsche zu äußern, welche Firmen/Institutionen sie besuchen wollen, bzw. über welche Firmen sie sich informieren möchten. Von diesen sechs Wünschen wurden vier erfüllt.

Ob die Vielfältigkeit der Berufe, das Einkommen, die Ausbildungsdauer, die Tätigkeitsfelder oder die Voraussetzungen, die für bestimmte Berufe mitgebracht werden müssen…

All diese Fragen wurden von den Vertretern der Firmen und Institutionen umfangreich beantwortet.

Exemplarisch ein Feedback der Schülerin M. aus der Jahrgangstufe 9

„Ich fand den Tag heute sehr interessant und informativ. Ich habe viel über die Berufe gelernt und Vieles herausgefunden. Außerdem habe ich jetzt einen besseren Einblick in die Berufe. Mir wurden viele Abteilungen vorgestellt und ich kann mir jetzt besser vorstellen, ob ich in die einzelnen Berufe reinpasse. Die Leute von den Betrieben haben uns mit einbezogen und waren sehr nett.“

Vielen Dank für die Mitarbeit an folgende Ausbildungsfirmen:

Elektro Benning-Bröckelmann, LR Health & Beauty, Deutsche Bahn, Stadt Ahlen, Kaldewei, Mobila Pflegedienst, Winkelmann, SMF – Spanlose Metallformung, Veka, Polizei NRW, Tripp Garten- und Landschaftsbau, Lidl, Autohaus Ostendorf, Blumenbecker, Rottendorf Pharma, Tierärztliche Klinik Ahlen und die Starken Apotheken Ahlen.